What's in a MAN BAG? Intrigued...?

20130115-110520.jpg So was I .

Walking around London Collections with so many MEN, it was the perfect time to take a peek. After all, I might discover a solution to my own bag horrors! Just one rucksack and one satchel later, I kind of got the vibe.

Tobias Orrells, reporting for LH MENSWEAR magazine down from Manchester was the first to throw open his kit: Laptop, camera cables, a pair of jeans (this gorgeous chap admitted to being rather clumsy with coffee, and with stains being a complete no-no look, I agreed), hair products and lip balm.

Freelance street style writer, Mr S's satchel was gracefully exploding with camera, extra lenses (including a telephoto lens as he is usually standing at shows), notepad and pen, wallet, guest book for London Collectons, keys, lip balm, glasses case, touch screen gloves and a vintage scarf.

Hmmmmm, I guess as to be expected...kind of geeky with a definite lack of grooming products. I guess the products will eventually come, although I wish for them it wouldn't, as I have developed a sort of tennis elbow shoulder from years of carrying the 'just in case' syndrome pieces.

20130115-110546.jpg

Photography by Nyla Sammons

Was ist in einer Männer Tasche? Neugierig…?

Ich auch…

Während ich mir die London Collections ansah waren so viele Männern dabei, da gab es die perfekte Ausrede in die Taschen reinzusehen. Immerhin, es kann ja sein, dass ich eine Lösung zu meiner eigenen Taschenunordnung finde! Nach nur einem Rucksack und einer Satchel Tasche hatte ich schon den Vibe.

Der erste, der sein Zeug zeigte war Tobia Orrels aus Manchester, der für LH MENSWEAR magazine berichtete – in seiner Tasche befanden sich: Laptop, Kabeln für eine Kamera, eine Jeans (dieser hübsche Kerl gab zu, mit Kaffee wäre er etwas ungeschickt, und es gäbe nichts schlimmeres als Klecken - ich stimmte ihm zu), Haarprodukte und ein Lippenpflegestift.

In der Satchel Tasche vom freiberuflichen Style Writer, Mr S, war es elegant voll mit einer Kamera, zusätzliche Objektive für die Kamera (inclusive ein Fernobjektiv, weil er öfters an Messen ist), Notizbuch und Stift, ein Portemonnaie, Gästebuch für London Collectons, Schlüssel, Lippenpflegestift, Brillenetui, Touchscreen Handschuhe und ein Vintage Schal. Hmmmm, hätte ich erwarten sollen….etwas geeky und keine Pflegeprodukte. Ich denke das wird noch kommen – wobei, ich wünsche ihnen das nicht unbedingt; ich habe schon Tennisarm vom ständigem rumtragen von Sachen ‘für alle Fälle’.