MEINE FAVORITEN BEI LONDON FASHION WEEK – ERSTER TAG

Für die gierigen Fashionistas gab es die ‘Nazar’ Kollektion – die Anerkennung von Bora Aksu’s Erinnerungen an seine Kindheit. Eine Auswahl an blaue, weisse, gelbe und fuchsia Farben – da erinnert er sich an die Jugend an der ägäischen Küste in der Türkei – und die von Bora Aksu geliebten Textilien aus der Türkei und Häkelei aus Izmir waren in den Röcken, Kleider, Jacken und Boleros mit eingearbeitet. Es war ein köstlicher Beginn zum Morgen, der im umgestalteten BFC Courtyard Show Space statt fand – und in der ersten Reihe sass sogar Sängerin/Schauspielerin, Kate Nash. 20130913-230538.jpg Bora Aksu

Der Rausch war leider kurzlebig, wegen dem starken Regen, der zwar nicht lange hielt aber heftig war, auf dem Weg zu Fashion Scout. Wir waren völlig durchnässt. Aber eine schnelle Erholung kam wegen der Entdeckung zweier Designers, die ich vorher gar nicht gesehen hatte – ‘Glitter Man’ Yifang Wan mit ‘Front Row’ Promis, wie die Shooshi Girl Band.

20130913-232610.jpg Yifang Wan

Und ausserdem habe ich den Designer aus Korea, Heohwan, entdeckt, mit seinen unheimlich tragbaren, klassichen Designs aus den 50igern, zierlich geblumt und 80iger Street Wear Print.

20130913-233637.jpg

20130914-000731.jpg

Aber bei Pearce Fionda verliebte ich mich! Ich war nicht die Einzige, von der ein hörbares Einatmen kam, als die glamourösen Abendkleider zum vorschein kamen. Der Hauptteil der Kollektion konzentrierte auf die oft vergessene Erogen Stelle des Rückens, aber sie schienen auch den eleganten Abend Anzug wieder erfunden zu haben. Angepasste Jacken betont auf die Taille, mit weiten Hosen und Violet, Weiss und Chartreuse High Heels von Manolo Blahnik.

20130914-003942.jpg

20130914-004300.jpg

Images von Liv Bentley