KILIAN KERNER – KÖLN, BERLIN, LONDON

Obwohl Kilian Kerner in der wunderschönen Palm Court im Waldorf Hilton, wärend der London Fashion Week in September, eine Vorstellung seiner Hauptkollektion machte, ist seine Kollektion gewöhnlich bei der Berlin Fashion Week auf dem Laufsteg zu sehen. Das trifft sich gut, denn ich habe vor dort seine Show zu sehen. Seine Catwalk Events sehen ziemlich beeindruckend aus. 20131112-173846.jpg

Kilian Kerner wurde von Musik und Geschichtenerzählen inspiriert und schreibt für seine Kollektion jeweils ein Liedtext. Das wird wiederrum von Künstlern bei den jeweiligen Shows live gespielt. Seine Zweitlinie, Senses, wird in Deutschland hergestellt und in Gross Britannien ist er dafür am meisten bekannt.

Aus Stoffen wie z.B Baumwolle, Viskose, Wolle und Modal werden Röcke, Kleider und Hemden hergestellt – alle mit Schneiderei Details, wie die von seiner Haupt Kollektion. Eine zweite, erfolgreiche Kilian Kerner Senses Saison ist schon bei House of Fraser in Gross Britannien verfügbar – mit bezahlbaren Preisen von etwa €142 bis €177.

Bei Kilian Kerner läuft es prima – und besonders dafür, dass die Marke eigentlich erst seit 2008 richtig anfing. Jetzt ist die Marke in 14 Länder verfügbar. Angeblich mag Kilian gerne marketing – und man siehts!

20131112-182248.jpg