BY HAND LONDON – DIE NÄHMUSTER KUNST BEI ANTHROPOLOGIE

Mit einer Freundlichkeit und mit der Begeisterung von jemand, die wirklich glücklich ist mit dem was sie macht, begrüsste mich Elisalex. Und das nachdem sie einen anstrengenden Workshop veranstaltete, der von 10 bis 17 Uhr bei Anthropologie am King’s Road in London, lief. UND ich hatte Verspätung! 20131106-180542.jpg

Die Nähmuster Welt wurde mir bei der Belville Sassoon Ausstellung in der  Fashion and Textile Museum  vorgestellt und es ist das nächste große Ding. Und es ist nicht nur für Freizeitfrauen geeignet. Nähmuster herstellen ist für Frauen für die Durchschnittsmaßen unvorteilhaft sind – das heißt so ziemlich uns alle!

Die eigenen Kleider machen ist kein billiger Hobby oder Leidenschaft. Es gibt die Kosten für den Stoff, die Nähmaschine, die Zeit…aber eine riesen Zufriedenheit! Die Leidenschaft von Elisalex und Charlotte ist ansteckend.

20131106-180648.jpg

 

Sie veranstalten zwei Workshops in zwei Anthropologie Läden – in Guilford und London am King’s Road, wo es vier verschiedene Nähmuster zu kaufen gibt und zu Weihnachten ein Nähset für c.a €15.

Ist es auch etwas für Anfänger? Beide hellen auf: “Wir schlagen vor Grundnähkenntnisse sollte man haben und die Fähigkeit ein einfacher Kissen nähen zu können.”Na, dann bin ich wohl aussgeschlossen. “Mit der Nähmaschine umgehen kann man schnell lernen – im Kaufhaus wird die Verkaufshilfe sogar vorzeigen wie es mit der Nähmaschine geht.” Sagt Elisalex freundlich. Ich habe Hoffnung und es fühlt sich wahnsinnig gut an.

Charlotte und Elisalex, die beiden Gründerinnen, sind ehmalige Schulkamaraden und sind einander scheinbar zum richtigen Moment wiederbegegnet. Elisalex hat einen Berufshintergrund als Schuhdesignerin und ich ziehe immernoch regelmäßig die Overknee Stiefel an, die sie für mich gemacht hat. Charlotte hat eine Leidenschaft für Business, und jetzt gibt es einen dritten Gruppenmitglied, Victoria. Sie erleichtern es irgendwie, und als ich in den londoner Abend herausgehe denke ich ernsthaft darüber nach es auszuprobieren, oder wenigstens den kostenlosen Nähmuster auf ihrer Webseite herunterzuladen, nur mal so…

20131106-180748.jpg